Einstiegsmodul Ambulante Regressionstherapie

Titel:
Einstiegsmodul Ambulante Regressionstherapie
Wann:
Fr, 9. Juli 2021, 16:09 h - Sa, 10. Juli 2021, 20:17 h
Wo:
Kirchröder Institut - Hannover, Niedersachsen
Kategorie:
Fortbildungen
Autor:
Wigand Schritt
Einstiegsmodul Ambulante Regressionstherapie

Beschreibung

Ambulante Regressions-Therapie
spüren – ausdrücken – integrieren

Überblicksseminar mit Vorstellung der Therapiemethode
und Möglichkeit zur Selbsterfahrung

Eine Fortbildung des Christlich-Psychologischen Beratungsdienstes Gifhorn e.V.


In der Begleitung ratsuchender Menschen geht es immer wieder um die Suche nach Wegen, Gesundheit und Lebensqualität ein eine gute, erfüllende Balance zu bringen. Belastende, mehr oder weniger störende Symptome wie Schmerzen, Verspannungen, chronische Erkrankungen, emotionale Störungen, Ängste/Zwänge oder Traumafolgen lassen sich nicht einfach ignorieren. Oft wurde bereits einiges versucht und doch bleiben die Ursachen im Dunkeln und eine Linderung scheint kaum möglich.


Die Ambulante Regressionstherapie (ART) bietet in diesen Situationen einen therapeutischen Zugang, der am eigenen Körpererleben anknüpft und sowohl als vertiefend ergänzende als auch alleinige Therapie angewendet werden kann.


Die ART ist eine tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und traumatherapeutische Methode. An eigenen Wahrnehmungen entlang gehen Menschen selbstbestimmt zurück zu auslösenden lebensgeschichtlichen Ereignissen – manchmal bis hin zur frühesten Phase der Entwicklung im Mutterleib. Häufig stellt sich heraus, dass eigene Wahrnehmungen, insbesondere störende Symptome, eine Hinweisfunktion auf nicht verarbeitetes Erleben haben. Menschen erfahren in der Therapie, sich selbst zu verstehen und gewinnen dadurch Selbstakzeptanz und Autonomie.


Das Einstiegsmodul umfasst 13 Unterrichtsstunden und bietet psychologisch, medizinisch oder pädagogisch tätigen Fachpersonen die Möglichkeit, einen Einblick in die ART zu gewinnen sowie die Therapiemethode durch Selbsterfahrung kennenlernen zu können.


Aufbauend auf diesem Einstiegsmodul wird voraussichtlich 2022 eine einjährige Fachfortbildung angeboten, in deren Rahmen eine Qualifizierung zur ART-TherapeutIn möglich ist.


Leitung:
Elke Mrosek (Diplom-Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, ART, Tiefenpsychosomatik)
Irene Behrmann (MA Erziehungswissenschaften, Heilpraktikerin für Psychotherapie)
Wigand Schritt (Studium der Christlichen Psychologie/Ignis, Heilpraktiker für Psychotherapie, Traumatherapie, EMDR)

Veranstaltungsort: Familienbildungsstätte Celle

16.04.2021, 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr
17.04.2021, 9.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

Anmeldung unter: info@ambulante-regressionstherapie.de
Oder unter: info@cpb-gifhorn.de


Literaturempfehlungen:
Behrmann, Irene: Zurück ins Leben
Erfahrungen mit der ambulanten Regressionstherapie, Mattes Verlag, Heidelberg 2017
Irene Behrmann - Marianne Sturm (Hrsg.): Leben und Geburt - Pränatalzeit / Geburt / Kaiserschnitt/ Frühe Kindheit Regressionstherapeutische Dokumente, Mattes, Heidelberg 2008


Veranstaltungsort

Standort:
Kirchröder Institut
Straße:
Kirchröder Straße 46
Postleitzahl:
30559
Stadt:
Hannover
Bundesland:
Niedersachsen
Land:
Germany