Selbstsicherheit in der Seelsorge (Workshop)

Titel:
Selbstsicherheit in der Seelsorge (Workshop)
Wann:
Sa, 20. November 2021, 09:00 h - 17:30 h
Wo:
DiaLog Hotel - Neuendettelsau, Bayern
Kategorie:
Fortbildungen
Autor:
Werner Schäfer
Selbstsicherheit in der Seelsorge (Workshop)

Beschreibung

Selbstsicherheit in der Seelsorge (Workshop drei Tage - 15.01.2022 und 19.02.2022 - nur komplett buchbar)
(Workshop über drei Tage: 20.9./11.10. und 8.11.2019 - nur zusammen buchbar!)
Ein an Christus orientierter Mensch kann seine Selbstsicherheit der Unterstützung Gottes entnehmen. Folglich besteht die Aufgabe des Seelsorgers u.a. darin, die Sicherheit des Klienten im Umgang mit sich selbst, mit anderen Menschen und in der Alltagsbewältigung zu stärken. Dies kann nur gelingen, wenn der Seelsorger über eine Selbstsicherheit verfügt, die ihn offen und stabil gegenüber der unsicheren Lebenslage des ratsuchenden Menschen macht. Deshalb ist es erforderlich, dass der Seelsorger die Quellen eigener Unsicherheit kennt und verschließt.

Kosten: 255€

Referent: Prof. Dr. Petr Ondracek

Prof. Dr. Petr Ondracek

Jahrgang 1947, verheiratet, zwei erwachsene Töchter, Herne

Von Beruf Lehrer, Psychologe und Pädagoge. Weitere Qualifikationen: beratender und therapeutischer Seelsorger (ITS), Personzentrierter Berater, Therapeut und Ausbilder, Gestaltberater, Triple-P Trainer. Erfahrungen aus der Arbeit mit Menschen in schwierigen Lebenslagen (Spitzensportler, Manager, Menschen mit Behinderungen, Kinder mit Erziehungs- bzw. Verhaltensproblemen und ihre Familien, Lehrer, seelisch belastete bzw. verletzte Menschen). Seit 1993 Professor für Didaktik und Methodik der Heilpädagogik an der Evangelischen Fachhochschule RWL in Bochum. Langjährige Zusammenarbeit mit der TS.

"Ich halte nichts von Sprüchen, auf das Tun kommt es an."


Veranstaltungsort

Standort:
DiaLog Hotel
Straße:
Wilhelm-Löhe-Straße 22
Postleitzahl:
91564
Stadt:
Neuendettelsau
Bundesland:
Bayern
Land:
Germany