ACC hat ein Interesse daran, dass Beratung erforscht und als wissenschaftlich fundierte Disziplin bekannt wird. Deshalb laden wir mit diesem Gastkommentar zur Teilnahme an einer Studie ein. 

Als Gastkommentar nehmen wir dieses Mal eine Einladung zur Teilnahme an einer Studie über psychosoziale Beratung und Therapie auf. Der Fragebogen ist von uns durchgesehen worden, das Ausfüllen dürfte etwa 15-20 Minuten in Anspruch nehmen. Wir empfehlen akkreditierten ACC Beraterinnen und Beratern die Teilnahme.

 

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

Als Mitglied der DGSF laden wir Sie hiermit herzlich ein, an unserer Befragung zur beruflichen Tätigkeit im Bereich psychosoziale Beratung und Therapie teilzunehmen. Die Befragung ist Teil einer Untersuchung, die wir derzeit im Fachbereich Soziale Arbeit an der Ostfalia Fachhochschule Suderburg durchführen. Ein Hauptziel besteht darin, verschiedene Einflüsse auf die Tätigkeit von Berater/inne/n und Psychotherapeut/inn/en sowie die Auswirkungen auf das berufliche Erleben zu untersuchen. Die gewonnen Erkenntnisse sollen u.a. in die Ausbildung im Studiengang Soziale Arbeit und in die Entwicklung berufsbegleitender Trainingsmaßnahmen miteinfließen. Die Online-Befragung richtet sich an Personen, die über mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Bereich Beratung/Therapie verfügen.

 

Folgender Link führt Sie zu der Online-Befragung:

http://berko.ostfalia.de/questorpro/l/Z212t54495xQ

Das Ausfüllen des Fragebogens dauert erfahrungsgemäß etwa 20 Minuten.

 

Wenn Sie Fragen zu der Untersuchung oder Interesse an den späteren Ergebnissen haben, teilen wir Ihnen diese gerne mit!

Da die Datenerhebung vollständig anonym erfolgt, senden Sie dazu bitte Ihr Anliegen mit dem Betreff "SKBK" an folgende E-Mail-Adresse: a.voettiner@ostfalia.de.

 

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank für Ihre Unterstützung

Andreas Vöttiner