Vorübergehend haben wir auf unserer Website eine Kommentarfunktion getestet, die ACC Mitgliedern ermöglichte, auf die Beiträge zu reagieren, Kommentare, Anregungen, Fragen zu hinterlassen.

Damit diese Funktion nicht von Spammern missbraucht wird, ist sie nur für eingeloggte Mitglieder freigeschaltet. Deshalb gilt also: immer erst einloggen! :-)

Was Sie noch wissen müssen ...

  • aus redaktioneller Verantwortung müssen Kommentare frei geschaltet werden, bevor sie öffentlich sichtbar sind. Beiträge die für das Thema nicht relevant sind oder aber den Ethikrichtlinien von ACC nicht entsprechen, behalten wir uns vor, nicht freizuschalten. Bitte haben Sie ein wenig Geduld.
  • mit dem Kommentar wird auch Ihr Name veröffentlicht. Auch das gehört zur Transparenz.
  • das Ganze ist zunächst einmal im Probelauf. Wenn es keinen Bedarf für die Kommentarfunktion gibt, wird sie wieder abgeschaltet. Der Gedanke der Transparenz und des Dialogs lässt aber eigentlich annehmen, dass die Kommentarfunktion hilfreich ist.

Ein erster Artikel zur Passionszeit 2017 lädt ganz konkret dazu ein, Kommentare zu hinterlassen

Die Funktion wurde wieder abgeschaltet, da sie auf keine Resonanz stieß.