Nicht nur große Firmen, auch kleinere Organisationen mit ihren Websites haben gegen Hacker-Angriffe zu kämpfen.  So auch ACC-Deutschland.

Domains, auf dem Server, auf dem auch die ACC Website liegt, sind massiv durch sogenannte Spambots angegriffen worden (Versender von Werbemüll) und haben den Server für ein paar Tage immer wieder lahmgelegt. Nachdem dieses Problem gelöst war, wurde auch die ACC Website direkt angegriffen und mussten vorübergehend abgeschaltet werden. In diesen Zeiten erschien das Wort "Forbidden" statt der Website.  

Inzwischen scheint das Problem einigermaßen im Griff ... wobei dies immer temporäre Aussagen sind... Deshalb zur Orientierung und zum Verständnis:

Wenn der Text:

Service unavailable erscheint, dann ist der Server zusammengebrochen. Meist ist das nur kurzfristig der Fall (diese Meldung schützt den Server und startet quasi alles neu, so dass dann wieder eine Erreichbarkeit besteht. Das Problem erstreckt sich dann allerdings auf alle Domains - z.B. auch auf www.c-stab.net.

Forbidden erscheint, ist das Problem auf die ACC Website begrenzt. Dann ist diese Website vorübergehend abgeschaltet. Wir bitten in dem Fall um etwas Geduld - wir arbeiten dann gerade an einer Lösung.